Bühne für neue Ideen Chancen für Newcomer.

Zukunftsweisend, ökosozial, ausgefallen, schmackhaft, lebendig, regional oder total international. Ab sofort können sich Interessentinnen und Interessenten wieder für den Next Organic Startup-Award bewerben. Für den Wettbewerb in diesem Jahr konnten sowohl die sozial-ökologische GLS Bank als auch die BIO COMPANY als Unterstützer gewonnen werden.

GründerInnen und Startups haben die Chance, einen begehrten Ausstellerplatz auf der Next Organic Berlin 2016 zu gewinnen, sowie Zugang zu Beratungsworkshops zu den Themen Vertriebschancen, Marketingoptimierung, Finanzierungsmodellen, PR und Social Media. Sie werden Teil eines lebendigen Netzwerks und haben die Möglichkeit, wertvolle Branchenkontakte und Geschäftsabschlüsse zu machen. Der Aufruf gilt für junge Unternehmen, die sich, ihre Produkte oder Ideen in den Bereichen Speisen, Getränke und Dienstleistungen auf der neuartigen B2B-Plattform für die nachhaltige Lebensmittelbranche und Gastronomie vorstellen möchten.

Jeder, der eine außergewöhnliche oder auch ganz simple Idee oder ein tolles neues Produkt rund um das Thema Lebensmittel hat, kann sich bewerben. Der Wettbewerb teilt sich in vier Kategorien auf (Erzeuger, Handwerk & Manufaktur, Hersteller, Handel). Die eingereichten Konzepte werden nach folgenden Kriterien beurteilt: zündende Idee, erzählenswerter Hintergrund, gutes Design, überzeugender Geschmack und durchdachte Nachhaltigkeit.

In Kooperation mit dem Social Impact Lab wird auf der Next Organic ein Food Stipendium für das beste Social Business Konzept vergeben. Der wichtigste Inkubator für soziale Startups in Deutschland, das Social Impact Lab, wird auf der Messe mit eigenem Programm und Pitch einen Gewinner für das Stipendium auswählen. Bestandteil des Stipendiums ist ein Arbeitsplatz in einem Social Impact Lab deutschlandweit inklusive individuellem Coaching, professioneller Fachberatung zu spezifischen Gründungsthemen im Bereich Social Entrepreneurship, Mentoring durch SAP Mitarbeiter, Ansprache & Matching potentieller Finanzierungspartner sowie fachliche Begleitung bei Stiftungs- und Fördermittelanträgen. Das Stipendium hat einen Gegenwert von 12.500 EUR und läuft bis zu acht Monate.

Die Bewerbung für den Sonderpreis erfolgt automatisch mit Anmeldung für den Next Organic Startup-Award. Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2016.

Die Anmeldefrist für den Wettbewerb läuft bis zum 28. Februar 2016